Übersicht

State Street

Job Description

Für unseren LawCards Bereich in unserer Firma State Street Global Exchange (Europe) GmbH in Frankfurt (Solmsstr.) suchen wir einen Business Analyst Compliance (m/w) – Job ID R-583217.

Aufgabengebiet

  • Research und Analyse der nationalen und internationalen gesetzlichen Neuerungen der Regulierungen in der Fondsbranche (bspw. UCITS IV, AIFMD) sowie der fachlichen Anforderungen unserer Kunden
  • Eigenverantwortliches Erstellen und Testen von MIG21 Regeln zur Überprüfung der Anlagegrenzen
  • Übernahme von Produktverantwortung für nationale bzw. internationale Regelsets (LawCard)
  • Beratung unserer Kunden bei der Einführung neuer Asset Klassen und der Umsetzung von gesetzlichen Anforderungen
  • Ansprechpartner für unsere nationalen und internationalen Kunden, Durchführen von Workshops und Schulungen
  • Eigenständige Durchführung und Unterstützung bei Projekten
  • Kontaktpflege zu den jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden und Verbänden wie bspw. BaFin und BVI

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Banklehre und/oder wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Banking, Informatik oder Mathematik
  • Idealerweise Zertifizierung zum CFA (Chartered Financial Analyst), FRM (Financial Risk Manager) oder CRM (Certified Risk Manager)
  • Erfahrung im Umgang mit derivativen Finanzinstrumenten und anderen Asset Klassen
  • Bestenfalls Datenstrukturkenntnisse von Middle- und Back-Office Systemen (z.B. Simcorp, XENTIS) sowie Erfahrung bei der Softwaresystemintegration im Bereich Investment Management / Verwahrstelle
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Französischkenntnisse sind ein Plus
  • Hohe IT-Affinität und Leistungsbereitschaft sowie Interesse an gelegentlichen Reisen innerhalb Europas

    Teamfähig, aufgeschlossen, sicheres Auftreten, selbstständige sowie analytisch-strukturierte Arbeitsweise

Qualifications

Job Opening ID

R-583217

Location

Frankfurt