Übersicht

BEWERBEN ALS Praktikant für quantitative Verfahren zur Validierung von Ratingmodellen (m/w/d)

Allgemeine Informationen

Job ID
3069
Unternehmen
HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG
Standort
Munich
Land
Germany

Kontakt
Team Recruiting; Postfach: RecruitingYoungTalents@unicredit.de
Besetzungsdatum
flexibel
Job Level
Werkstudenten/ Praktikanten/ Rechtsreferendare (DE)
Arbeitszeitmodell
Vollzeit

 

 

 

 

 


Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit einem einzigartigen Angebot in Italien, Deutschland sowie Zentral- und Osteuropa. Unser Ziel ist es, die Gesellschaft dabei zu unterstützen sich weiterzuentwickeln, indem wir allen Beteiligten das Beste bieten und das Potenzial unserer Kund:innen sowie unserer Mitarbeiter:innen in ganz Europa zur Entfaltung bringen. Deshalb wurden wir bereits zum wiederholten Mal als europäischer Top Employer ausgezeichnet.

Die Digitalisierung und unser Bekenntnis zu den ESG-Grundsätzen (Nachhaltigkeit & soziale Gerechtigkeit) sind Grundlage für unser Handeln. Sie unterstützen uns dabei, unsere Stakeholder hervorragend zu begleiten und eine nachhaltige Zukunft für unsere Kund:innen, die Gesellschaft und unsere Mitarbeiter:innen zu gestalten. Da die Vielfalt in einem Unternehmen auf der Einzigartigkeit seiner Mitarbeiter:innen beruht, respektieren und fördern wir Individualität in allen Dimensionen von Diversity.

Die Einheit Internal Validation ist innerhalb des Bereichs Credit Risk Control zuständig für die Validierung sämtlicher Ratingsysteme (Ausfallwahrscheinlichkeit, Loss Given Default, Exposure at Default) und von Prozessen. Die Validierungen erfolgen mit Hilfe quantitativer, z.B. statistischer Tests, und qualitativer Verfahren


Das erwartet Sie bei uns

  • Unterstützung bei der Durchführung quantitativer Verfahren zur Validierung 
  • Programmierung statistischer Tests in SAS/R 
  • Dokumentation der Ergebnisse der Validierung 
  • Abstimmung der Ergebnisse mit der Entwicklungseinheit für Ratingverfahren 
  • Mitarbeit bei der Koordination der Validierung von Prozessen zu Ratingverfahren und ICAAP

Das bringen Sie mit

  • Studium im Bereich: Statistik oder Wirtschaftswissenschaften mit quantitativem Schwerpunkt 
  • Bankausbildung von Vorteil aber nicht zwingend notwendig 
  • Moderations- und Präsentationsfähigkeit 
  • Mathematische Grundkenntnisse in Numerik, Optimierung und Stochastik 
  • Finanzmathematische Kenntnisse von Vorteil 
  • Gute Programmierkenntnisse in SAS und/oder R 
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Sicherer Umgang mit MS Office 
  • Teamfähigkeit und kommunikative Stärke 
  • Freude am selbständigen Arbeiten 
  • Zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen

  • Spannende Aufgaben und eine verantwortungsvolle Tätigkeit 
  • Arbeitsplatz im Herzen von München 
  • Eine offene Teamkultur mit gemeinsamen Zielen 
  • Eine durch Offenheit, Dynamik und Internationalität geprägte Unternehmenskultur