Übersicht

Compliance Financial Sanctions Policy & Projects (m/w/d)

 
 

Als führende europäische Bank streben wir es an, in wahrhaft internationalen Dimensionen zu denken. Wir sind in 50 Ländern vertreten und bringen uns in den Regionen ein, in denen wir tätig sind. Hierauf aufbauend unterstützen wir die Menschen, die unsere Begeisterung für ein konstantes Wachstum und eine starke europäische Präsenz teilen.
Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem voll integrierten Corporate & Investment Banking. Sie bietet ihrem breit gefächerten Kundenstamm ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa. Unseren Mitarbeitern bieten wir europaweite berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die UniCredit wurde bereits zum wiederholten Male als europäischer Top Employer für hervorragende Mitarbeiterangebote zertifiziert.

Das Team Financial Sanctions Policy & Projects ist wesentlicher Bestandteil der Abteilung Compliance der UniCredit Bank AG. Es schützt die Bank und seine Mitarbeiter vor Verstößen gegen Finanzsanktionen und daraus resultierender Risiken, u.a. Geldstrafen, Rechtsstreitigkeiten und Reputationsrisiken.
Finanzsanktionen werden auf internationaler Ebene von den Staaten eingesetzt, um Verhaltensänderungen anderer Staaten, deren Einwohner und Unternehmen zu bewirken, insbesondere zur Förderung von Frieden und Demokratie und der Verhinderung von Kriegshandlungen, Terrorismus und Menschenrechtsverletzungen. Zu diesen Zwecken sollen den Beteiligten die finanziellen Mittel entzogen werden. Finanzinstitute spielen daher eine entscheidende Rolle in der Umsetzung dieser Sanktionen.
Das Team ist in diesem Kontext verantwortlich für die Koordination, Steuerung und Entscheidungen bei sanktionsbezogenen Policy-Fragen, inkl. Rechtsfragen, und Projekten.

Das erwartet Sie bei uns
~ Das Team identifiziert und analysiert externe sanktionsbezogene Vorschriften und setzt sie durch Anweisungen, Entscheidungshilfen und Prozesse um, einschließlich deren ständige Aktualisierung und Weiterentwicklung.
~ Das Team ist wesentlicher Bestandteil von Projekten innerhalb der UniCredit Gruppe. Es setzt gruppenweite sanktionsbezogene Regeln und Projekte um.
~ Es fördert ein umfassendes Bewusstsein im Hinblick auf Sanktionsvorschriften, hilft bei der Verbesserung operativer Standards und fördert die Compliance-Kultur durch Informationen, Trainings und die Beratung der betroffenen Einheiten.
~ Als Teammitglied (m/w/d) arbeiten Sie eng mit den Compliance Advisory Teams für die einzelnen Geschäftseinheiten der Bank, dem Finanzsanktions-Monitoring Team, anderen Compliance Abteilungen, der Rechtsabteilung, externen Rechtsanwälten und Beratern, der Revision, teilweise auch mit den Geschäftseinheiten direkt, sowie den Kollegen aus der Compliance Abteilung der UniCredit Gruppe, den Tochtergesellschaften und den ausländischen Niederlassungen zusammen.

Das bringen Sie mit
~ Abschluss in Rechtswissenschaften oder vergleichbare teilweise rechtliche Ausbildung (z.B. Wirtschaftsjurist (m/w/d))
~ Erfahrung bei der Bearbeitung von Finanzsanktionen und Embargos in der Bankpraxis
~ Verständnis der organisatorischen und operativen Struktur einer Bank von Vorteil
~ verhandlungssicheres Englisch (schriftlich und mündlich)
~ hoch motiviert mit der Bereitschaft, Verantwortung in einem dynamischen Umfeld zu übernehmen
~ selbstsicheres Auftreten, Enthusiasmus, Teamgeist verbunden mit Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit

Das bieten wir Ihnen

Bewerbungsdetails

Einsatzort:                    München
Eintrittsdatum:            01.03.20
Beschäftigungsgrad:  Vollzeit
Kontakt:                         Gaube Gabriel +49 89 378 41788 Gabriel.Gaube@unicredit.de
Bewerbung:                  www.careers.unicreditgroup.eu
Referenzcode:              DE-104-51646578-20200130-154800-DE